Uhr

Urlaub in der Lüneburger Heide

Urlaub in der Lüneburger Heide
Ferienwohnungen Hirtenkate und Ferienhaus Wollspeicher

 

 

 

Alte Salz- und Hansestadt Lüneburg

Lüneburg liegt am Nordrand der Lüneburger Heide an der Ilmenau. Es entstand aus dem Dorf Modestorp und einer kleinen Ansiedlung neben der im Jahre 950 von Hermann Billung errichteten Burg. Dort lag auch der im Jahre 956 erstmals urkundlich erwähnte Salzstock. Die Stadtrechte wurden Lüneburg um das Jahr 1200 von den Welfen verliehen, die im Jahre 1247 von Herzog Otto von Braunschweig - Lüneburg bestätigt wurden. Es war das Salz - auch weißes Gold genannt - , durch das Lüneburg im Mittelalter zu höchster Blüte kam und als Hansestadt Reichtum und Macht erlangte.

Heute ist Lüneburg eine Stadt mit ca. 70.000 Einwohnern. Hier befindet sich das Oberverwaltungsgericht und eines der Behördenzentren für Niedersachsen, sowie weitere Gerichte. Seit 1989 ist Lüneburg Universitätsstadt. Als Wirtschaftsstandort ist die Stadt durch Anbindung an die Autobahn und den Elbe-Seitenkanal mit Hafen zunehmend attraktiver geworden. Bei einem Bummel durch die Altstadt können Sie das schöne historische Stadtbild mit den gotischen Backsteingiebeln erleben und den einstigen Reichtum der Salzstadt erahnen. Aber nicht nur mittelalterliches Flair begegnet Ihnen bei Ihrem Rundgang. Sie werden auch eine junge, lebendige Universitätsstadt mit annähernd 10.000 Studenten kennen lernen.

zurück

 

Startseite 
Ferienwohnungen 
Ferienhaus 
Preise 
Unser Hof 
Freizeitmöglichkeiten 
Ausflugsziele 
Veranstaltungen 
Kontakt 
Anreise 
Unser Wetter

Impressum

Unser Hausprospekt
Hirtenkate


Urlaub in der
Lüneburger Heide
bei Familie Meierkord
Telefon: 04172 8212

nach oben

wd H. Simon

Druckversion

Urlaub in der Lüneburger Heide nahe Lüneburg
Ferienwohnungen und Ferienhaus im Heidedorf Raven